Euro-Brücken Spijkenisse

Der Spijkenisser Euro-Brücken sind ein Projekt für angewandte Kunst in der südholländischen Gemeinde Spijkenisse im Bezirk Het land. Diese Brücken wurden nach den Abbildungen auf der Rückseite der Euro-Banknoten gestaltet. Die Brücken der 10- und 50-Euro-Scheine wurden am 26. Oktober 2011 durch den Kommissar der Königin für Süd-Holland, Jan Franssen, eingeweiht. Im Zuge des Wachstums des neuen Stadtviertels fünf weitere Brücken gebaut. Sie bestehen aus gegossenem Beton, gegen den farbige Betonplatten gesetzt wurden. Verhoeven Timmerfabriek durfte die Formen für die Euro-Brücken herstellen.

Auftraggeber

Waco

Architekt

Robin Stam

Übergabe

2011

© 2020 - Verhoeven Timmerfabriek
Created by